Tourismus- und Dorferneuerungsverein Feistritz am Wechsel

Oldtimertreffen am Sportplatz

Ein herrlicher Frühlingstag war der 27.04.2024 mit viel Sonnenschein. Das lockte unzählige Oldtimer und viele Gäste nach Feistritz.

Um 09:00 durften wir den ersten Opel Manta Cabrio begrüßen und die restlichen Besucher ließen nicht lange auf sich warten.

Bei den Autos war von VW Käfer, Jeeps, Porsche 911 Carrera, Chevrolet, Ford Mustang bis Bentley alles vertreten. Auch viele Traktoren – Steyr, Massey Ferguson, … – und Mopeds/Motorräder – Daisy, Monza, … – waren zu bestaunen.

Wir wollen uns bei allen Ausstellern und Gästen für den Besuch und die tolle Stimmung bedanken! Es war eine absolut gelungene Veranstaltung.

Zu den Fotos geht es hier.

Gemma wieda Taunzn!

am 03.02.2024 war es nach 4 Jahren endlich wieder soweit!

Die 3. Auflage von “Gemma Taunzn!” konnte nach der Zwangspause wieder stattfinden! Ab 20:30 legte DJ Mani wieder Tanzmusik aus vielen Jahrzehnten und unzähligen Genres auf. Auch Musikwünsche der Gäste kamen dabei nicht zu kurz.

So wurde zu Jive, Swing über Rock’n’Roll bis hin zum klassischen Schlager und dem Boarischen getanzt.
Natürlich durfte auch ein Line-Dance und eine Polonaise nicht fehlen!

Elena und Kevin Scharl und ihr Team vom Burgcafe sorgten für die kulinarische Verpflegung.

In der Bar gab es Getränke “von damals”, wie zum Beispiel den “Frosch” oder “Gin Fizz”.

So wurde den gesamten Abend getratscht, gelacht und viel getanzt. Es war wieder ein toller Abend!

Zu den Fotos geht es hier.

Adventmarkt am 02.12. und Nikolaus und Krampusumzug am 08.12.2023

Am 02.12.2023 fand zum zweiten Mal der Adventmarkt im Gemeindepark statt. Zahlreiche Aussteller boten Ihre häufig selbst gemachten Waren zum Verkauf an. Es gab an den verschiedenen Stände zahlreiche verschiedene Waren zu kaufen: Bienenwachskerzen, Kräuter- und Chilisalz, Holzdekorationen, Handtaschen, Hauben, Schals, Bilder, Schmuck, Liköre, Marmelade, Honig, Kekse, Schokolade und wie jedes Jahr natürlich auch Adventkränze.

Auch für Speis und Trank war bestens gesorgt. Der Elternverein der VS Feistritz verwöhnte mit American Hot-Dogs, einem Pfundstopf, Steckerlbrot und Getränken. Die Caritas bot eine Feuerzangenbowl an. Es gab Punsch und Tee. Kaffee und Kuchen rundeten das Angebot ab.

Hier gibt es die Fotos.

Eine Woche später, am 08.12.2023 kam dann der Nikolaus und im Anschluss fand der ebenfalls schon traditionelle Krampusumzug statt. Rund 25 Krampusse waren zu bestaunen und machten die Veranstaltung zu einem gelungenen Fest.

Die Feistritzer Jugend verwöhnte die Besucher mit Leberkäse-Semmeln und Schokofrüchten. Ein großen Dankeschön an dieser Stelle für die Verpflegung! Außerdem gab es Tee und Glühwein um den kalten Temperaturen zu trotzen. Zahlreiche Gäste machten diesen Veranstaltung zu einem großen Erfolg.

Zu den Fotos geht es hier

2. Dorfbrunch 2023

Am 26.10.2023 war es nach 6 Jahren wieder soweit: Wir luden zum 2. Dorfbrunch am Nationalfeiertag!

Um 07:00 Uhr trafen wir uns um die letzten Vorbereitungen zu treffen und um 08:30 ging es los. Vor dem ehemaligen Burgkeller standen Schani und Martin und erwarteten die Gäste mit frisch zubereiteter Eierspeis bzw. Omelett – die Eier wurden uns vom Hühnerhof List gespendet – vielen Dank dafür. Im Innenraum erwarteten die Gäste ein reichhaltiges Buffet, das von Süßspeisen über Deftiges bis zu Toast alles bat.

Es dauerte nicht lange, und es waren alle Plätze besetzt, weshalb rasch noch zusätzliche Sitzplätze aufgebaut wurden, die wir aus dem Bestand des ehemaligen GH Burgkeller ausleihen durften – ein Dankeschön dafür an die Gemeinde.

Eine Spielecke sowie eine Fotobox, zur Verfügung gestellt von Lissy Schlögel, und unsere Hüpfburg rundete die Veranstaltung ab.

Ein herzliches Dankeschön an alle Gäste, die diese Veranstaltung wieder zu einem unvergesslichen Ereignis machten.

Fotos und ein Video findet ihr hier.

Ausstellung “unser feistritz”

Am 21.10.2023 lud Hr. Peter Rotheneder in Cooperation mit uns zu seiner ersten Ausstellung über “unser feistritz” ein.
Es lebt seit einigen Jahren in Feistritz und hat erst vor kurzem mit dem Malen und der Fotografie begonnen. Mit dieser Ausstellung zeigte er seine Werke der breiten Öffentlichkeit.

Die Ausstellung fand regen Anklang bei der Bevölkerung und ab dem Start um 14:00 Uhr waren immer Besucher anwesend. Es war ein Kommen und Gehen, manche blieben bis zum Ende und es wurde rege und zwanglos geplaudert.

Die Fotos dazu gibt es hier.

4. Sternenkino am 02.09.2023

Am 02.09.2023 ging zum 4. Mal eine Open-Air-Kinoveranstaltung über die Bühne. Der Tag begann mit strahlendem Sonnenschein und ließ auf einen wundervollen Abend schließen.

Leider kam es anders und am frühen Abend zogen dunkle Gewitterwolken auf.

Ungeachtet dessen fanden sich jede Menge unerschrockener Gäste, zum Teil mit Sessel und Regenschirm “bewaffnet” ein, um den Film “Ruf der Wildnis” zu sehen.

Als dann gegen 20:15 Regen einsetzte, wurden kurzerhand die Ruck-Zuck-Zelte aufgestellt und diejenigen, die keinen Regenschutz mit hatten, fanden unter diesen Zelten Schutz um den Film weiter anzusehen. Nach rund 30 Minuten war der Regen vorbei und das Kino konnte ohne Unterbrechung beendet werden.

Im Anschluss machten es sich vor allem die Kinder bei Steckerlbrot um die Feuerschalen gemütlich und ließen den Abend noch ausklingen.

Wir möchten uns bei allen Gästen für die Unterstützung bedanken und freuen uns schon auf ein Wiedersehen bei einer unserer nächsten Veranstaltungen.

Zu den Fotos geht es hier.

Oldtimertreffen am 29.04.2023

Am “Tag der Oldtimer”, am Samstag, dem 29.04.2023, fand wieder das Oldtimertreffen der Jeep Freunde Feistritztal statt. Wir als Tourismus- und Dorferneuerungsverein übernahmen wieder die Verpflegung.

Auch heuer war es wieder eine sehr gut besuchte Veranstaltung und Jung und Alt konnten die angereisten Oldtimer begutachten.

Die Stimmung war hervorragend und wurde trotz einiger Regenunterbrechungen nicht getrübt.

Hier gibt es einige Fotos – viel Spaß damit!

Nikolaus und Krampusumzug am 07.12.2022

Es war schon finster, als um kurz nach 17:00 der Nikolaus zu den Kindern kam, die sich schon sichtlich freuten. Für jedes Kind gab es ein kleines Geschenk.
Gegen 18:00 war es dann soweit: der Krampusumzug, von der Eislaufhütte als Startpunkt, ging los und führte an der Nepomukstatue und dem Burgcafe vorbei über die Straße bis zum Hauptplatz. Dort wurde “viel Lärm um Nichts” mit Rauch und Feuer gemacht, bevor es zum gemütlichen Ausklang im Park kam.
Verpflegt wurden alle Gäste durch die Jugend, die mit Kotelett-Semmeln und frittierte Kartoffeln den Hunger der Besucher bekämpften. Daneben gab es Tee (auch mit Schuss) und Glühwein sowie Limonade und Bier.

Zu den Fotos geht es hier – viel Spaß beim Schauen

Advent im Dorf 2022

Bei perfektem Wetter fand heuer der Advent im Dorf statt.
Mit rund 20 Marktständen gab es heuer einen “Teilnehmerrekord”.
Ein herzliches Dankeschön an alle Mitwirkenden, die zu einer rundum gelungenen Veranstaltung beigetragen haben!

Hier geht es zu den Fotos

News und Update

Der Advent steht vor der Tür und wir sind schon fleißig unterwegs und “suchen” Teilnehmer für den diesjährigen Fensteradventkalender.

Im 4. Jahr seines Bestehens werden heuer 3 “Seitengassen” für die Teilnahme ausgewählt:
1) Schubertsiedlung
2) direkt darunter die “Sinabel”-Siedlung
3) noch eine Stufe darunter die Siedlung bis zum Bürgermeister Franz Sinabel

Die teilnehmenden Haushalte werden rechtzeitig im Schaukasten auch ausgehängt und freuen wir uns auf gemütliche und vor allem ruhige Spaziergänge um die neuen Fenster zu finden.

Am 26. November findet auch dieses Jahr wieder im Gemeindepark der “Advent im Dorf” mit rund 20 Ausstellern und Verpflegungsstationen statt. Wir freuen uns schon auf diesen gemütlichen Abend mit euch!
Die Adventkranzsegnung findet am Tag darauf, am 27. November, in der Pfarrkirche statt.

Auch der Krampusumzug 😈 am 07.12.2022 steht praktisch vor der Tür und laufen auch hier die Vorbereitungen auf Hochtouren. Die ersten Krampusse sind schon gefunden 😈😈 und bereiten sich auf ihren Auftritt vor. Davor gibt es jedoch für die Kinder das Treffen mit dem Nikolaus 🎅, der für jedes Kind eine Kleinigkeit hat.

In der Woche vor Weihnachten wird die Krippe wieder aufgestellt, und am Weihnachtstag das Kind in die Krippe gebettet.

In diesem Sinne wünscht der Tourismus- und Dorferneuerungsverein allen auf dieser Welt eine besinnliche und ruhige Vorweihnachtszeit, Zeit für sich selbst und seine Lieben und ein gesegnetes, frohes Weihnachtsfest.

Und natürlich einen rauschenden, gesunden Rutsch ins neue Jahr!

Der Vorstand