Faschingdienstag 2019

Bei sonnigem, aber kaltem Wetter wurde heuer der Faschingdienstag, am 5. März 2019,  in der Ortschaft gefeiert. Traditionell wie jedes Jahr sammelte sich die Faschingsrunde, darunter  viele lustige Maskierte, am Vormittag im „Overland“.

Um die Mittagszeit ging es weiter, wie jedes Jahr, zur Familie Seyser. Dort gab es Stärkung in flüssiger Form. Eine weitere Labestation hatte auch Herr Spreitzgrabner Norbert eingerichtet. Die maskierte Trachtenkapelle holte die lustige Runde dann ab, und weiter ging es zur Eislaufhütte. Dort lud der  „Mafiosi-Tourismusverein“  alle zu Gulaschsuppe und Getränken ein. Wir möchten uns an dieser Stelle bei Herrn Lemberger Willi und Frau Kranawetter Maria für die Spende der guten Suppe herzlich bedanken.

Alle marschierten dann weiter ins Gasthaus List-Wiesbauer, auch dort spielte die Musik. Nach zwei lustigen Stunden ging es mit musikalischer Begleitung, wieder zum Ausgangspunkt, ins „Overland“. Bis zu den letzten Faschingsstunden wurde gelacht und gefeiert. Es war für alle ein schöner, lustiger Tag und wird nächstes Jahr, mit hoffentlich einer größeren Faschingsrunde, wiederholt.

zu den Fotos…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.