Sternenkino 2018

Das heurige Sternenkino wurde wie im Vorjahr leider wieder durch das Wetter beeinträchtigt. Zwar fand es diesmal am Sportplatz statt, aufgrund der unsicheren Wetterlage wollten jedoch nur rund 100 Gäste die Sommerkino-Atmosphäre genießen. Diese wurden aber zumindest damit belohnt, dass es während der Filmvorführung trocken blieb. Bei Hot Dogs und Nachos sahen unsere Gäste bei „Im weissen Rössl – Wehe du singst!“  eine gelungene neue Version des Klassikers mit Peter Alexander. Die Dialoge im Film zogen einem mit ins Geschehen und man war die meiste Zeit am Lachen, auch deswegen, weil die Umsetzung dieser neuen Version wirklich skurril ist. Anschließend wurde auch noch „Anna Fucking Molnar“, ein Film der Diagonale – Festival des österreichischen Films, gezeigt.

zu den Fotos…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.